Neues aus der Nordsee Akademie

"Just Kids" von Patti Smith - Musikalische Lesung mit Dorothea Gädeke & Sven-Arne Schönemann

Die Nordsee Akademie SH lädt ein am Samstag, 28. Oktober 2017, 20:00 Uhr zur musikalischen Lesung "Just Kids" von Patti Smith mit Dorothea Gädeke (Sprecherin) & Sven-Arne Schönemann (Musik/Gitarren).

Patricia Lee "Patti" Smith (* 30. Dezember 1946 in Chicago) ist Lyrikerin, Punk- und Rockmusikerin, Singer-Songwriterin, Fotografin und Malerin. 1969 begann sie, ihre von der Beat Generation beeinflusste Poesie zu veröffentlichen. 1975 erschien "Horses", die erste LP der späteren Patti Smith Group. Die Band wurde Vorläufer und Vorbild der englischen und amerikanischen Punk- und New-Wave-Bewegung.

Patti Smith etablierte sich zudem als Ikone der neuen Frauenbewegung. Nach eigenen Aussagen war für sie das Singen vor allem eine Möglichkeit, ihre Gedichte vorzutragen, sie sei "zufällig" in der Musik gelandet. Sie selber sieht sich in erster Linie als Lyrikerin. Im Dezember 2016 nahm Patti Smith in Vertretung ihres Freunds Bob Dylan den Nobelpreis für Literatur in Stockholm entgegen, wo sie Dylans Song "A Hard Rain's a-Gonna Fall" vortrug.

In dem vielfach preisgekrönten autobiografischen Meisterwerk "Just Kids" führt sie uns in das New York der frühen Siebzigerjahre. Eine Ära, die für sie vor allem von der tiefen Freundschaft zu dem später zu Weltruhm gelangten Fotografen Robert Mapplethorpe geprägt wird. In New York City lernt sie ihn im Sommer 1967 kennen und lebte mehrere Jahre mit ihm zusammen. Eine intensive Liebesgeschichte, die sich später in eine tiefe Freundschaft verwandelte. Auch wenn sich ihre Wege zwischendurch trennten, Patti und Robert blieben bis zu dessen Tod im Jahr 1989 eng verbunden. "Just Kids" erzählt die bewegende Geschichte zweier Seelenverwandter, die für und durch die Kunst leben, und entwirft zugleich als Zeitzeugin ein einmaliges Bild einer künstlerisch äußerst vitalen Epoche.

Die Künstler der musikalischen Lesung:

Dorothea Gädeke, geboren in Staufen, war als Schauspielerin 25 Jahre lang an deutschsprachigen und französischen Bühnen tätig, sowie in Film und TV Produktionen. Nach einer Ausbildung zur Stimmtherapeutin arbeitet sie heute als Stimm-und Sprachcoach am Theater Freiburg und Theater Kabawil/Düsseldorf, für die Musikhochschule Freiburg, für das Priesterseminar Freiburg und als Stimmtherapeutin am Institut für Musikermedizin Freiburg. Zudem kommen kontinuierliche Arbeit als Sprecherin in Radio-Hörspielen und Features, Hörbüchern, musikalischen Lesungen und als Vokalistin in verschiedenen Werken Neuer Musik.

Sven-Arne Schönemann, geboren in Braunschweig, ist als Musiker und Dozent für verschieden Projekte auf Bühnen, im Studio und Schulen tätig. Nach einem Studium im niederländischen Hilversum für Unterhaltungsmusik, Jazz, Klassik, Pop, endete die Odyssee in Hamburg, wo er unter anderem Mitglied der Big-Band Blechschaden, der Hausband des Hansa-Theaters, der Hausband des Polittbüros, der Band von Burkhard Klaußner, sowie eigenen Projekten war. Die letzten Jahre ist neben Instrumentalunterricht und Workshops die Arbeit als Dozent der Berufsausbildung der Hamburg School of Music hinzugekommen. 25. Oktober 2017