Gemeindeseminar

Naturschutzrecht in der Praxis: Sichtweisen und Anwendung durch eine Untere Naturschutzbehörde

16.05.2019 – 16.05.2019

Funktionierender Naturschutz geht weit über eine rein behördliche Zuständigkeit hinaus. Doch was sind die rechtlichen Grundlagen eines erfolgreichen Natur- und Artenschutzes? Welche Konsequenzen lassen sich daraus ableiten?

Neben einem Überblick über die Hauptanwendungsbereiche des Naturschutzrechts werden in diesem Seminar auch Ausblicke über und tiefergehende Einblicke in laufende Naturschutzprojekte im Kreisgebiet Nordfriesland gegeben. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Diskussion und zum Austausch.

Referentin Franziska von Rymon-Lipinski, Fachdienst Umwelt und Klimaschutz, Kreis Nordfriesland

Seminar für Kommunalpolitiker/-innen, Verwaltungskräfte und interessierte Bürger/-innen vor allem der Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg.

Flyer: Naturschutzrecht in der Praxis Online Anmeldung
Widerrechtliche Abfallagerung (@Michael Hirth, Kreis Nordfriesland)

Auf einen Blick

  • Anfahrt: Anfahrtskizze
  • ÖPNV: LECK – Carlsburg/Nordsee Akademie
  • Referenten: Franziska von Rymon-Lipinski
  • Verantwortlich: Dr. Herle Forbrich
  • Preis: Seminargebühr 20,00 €; Mittagessen vor Seminarbeginn kann dazu gebucht werden (15,00 €)