Politisches

Nicht nur verwalten, sondern gestalten! Sich selbst und die Verwaltung neu denken

Bildungsurlaub
05.06.2023 – 09.06.2023 Plätze frei

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung stehen vor großen Herausforderungen. Digitalisierung, demographischer Wandel, Kosten- und Zeitdruck sind nur einige der Komponenten, die — neben den eigentlich hoheitlichen Aufgaben — zu einer zusätzlichen Belastung im Arbeitsalltag führen. Gleichzeitig bewegen sie sich in alten Strukturen und müssen sich allzu oft den Vorwurf der Bürgerinnen und Bürger gefallen lassen, dass sie statisch, ineffizient und bürokratisch agieren.

In dieser Gemengelage geht es für Verwaltungsmitarbeitende nur darum zu funktionieren und Leistung zu erbringen. Das Bewusstsein um die eigenen Stärken geht verloren. Überzeugungen verkehren sich häufig ins Negative und belasten den (Arbeits-) Alltag enorm, denn die Strukturen, in denen sie sich bewegen, bieten ihnen kaum Auswege — ein Teufelskreis.

Dieses Seminar möchte den Teilnehmenden Lösungswege aufzeigen, wie sie die Verwaltung selbst positiv gestalten können. Dazu ist die Arbeit an den eigenen Überzeugungen notwendig, aber auch das Wissen über Instrumente und Methoden, um eine Verwaltung modern und agil zu gestalten. Dazu nimmt die Selbstreflektion in der ersten Hälfte dieses Bildungsurlaubes einen großen Raum ein. Die Veränderung beginnt zuerst mit und in den Menschen. Die Transformation muss im Unterbewusstsein stattfinden und dort verankert werden. Dazu sollen sich die Teilnehmenden ihrer Stärken und positiven Überzeugungen (wieder) bewusstwerden. Im zweiten Teil des Bildungsurlaubes geht es um Methoden und Herangehensweisen einer agilen Verwaltung und wie diese tatsächlich realistisch umgesetzt werden können. 

Zusätzlich erwartet Sie eine Exkursion auf die Nordseeinsel Föhr mit einem spannenden Wissenstransfer. 

Der Flyer zur Veranstaltung folgt hier in Kürze

Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nach dem schleswig-holsteinischen Weiterbildungsgesetz beantragt. Weitere Bundesländer folgen. 

Preise

Seminargebühr einschließlich Vollpension, Transfer und Eintrittsgelder:

Einzelzimmer                                                    849,00 €

Doppelzimmer p. P.                                          809,00 €

Neben der Nordsee Akademie befindet sich ein Schwimmbad mit Sauna. Gäste dieser Veranstaltung können dieses Angebot frei nutzen. 

  • Kristin Buchholtz

Seminarleitung

Kristin Buchholtz

Veranstaltungsort und -anfahrt

Nordsee Akademie, Flensburger Straße 18, 25917 Leck

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung

Anmeldeschluss 22.05.2023

Nicht nur verwalten, sondern gestalten! Sich selbst und die Verwaltung neu denken
Rechnungsdaten

Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.


Seminargebühr einschließlich Vollpension, Transfer und Eintrittsgelder:

Einzelzimmer                                                    849,00 €

Doppelzimmer p. P.                                          809,00 €

Neben der Nordsee Akademie befindet sich ein Schwimmbad mit Sauna. Gäste dieser Veranstaltung können dieses Angebot frei nutzen. 

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04662 8705-0

Das könnte Sie ebenso interessieren

Nicht nur verwalten, sondern gestalten! Sich selbst und die Verwaltung neu denken Mehr erfahren
/programm/nicht-nur-verwalten-sondern-gestalten-sich-selbst-und-die-verwaltung-neu-denken-1

Ihre Veranstaltung bei uns

Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Raum, Technik, Verpflegung & Unterkunft Räume entdecken
Seminarräume
Menschen sitzen auf dem Rasen vor der Nordsee Akademie.
Gemeinsam gestalten wir Ihr Programm Jetzt mehr erfahren
Individual-Programm für Gruppen

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Das Akademiezentrum Sankelmark und die IBJ Scheersberg gehören wie die Nordsee Akademie zum Deutschen Grenzverein e. V.

Blick vom See auf das Akademiezentrum Sankelmark.
Akademiezentrum Sankelmark Zur Website
https://www.sankelmark.de
Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
IBJ Scheersberg Zur Website
https://www.scheersberg.de/
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de/

Vielen Dank