Kulturelle Bildung

"Einfach machen! Klimabilanz für Vereine To Go" - Workshop für Kulturvereine

13.01.2024, 10:00 – 15:00 Uhr

CO2-Emissionen sind einer der zentralen Faktoren für den Klimawandel und ihre Reduktion damit eine der wichtigsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Mit diesem Workshop ermöglichen wir Kulturvereinen und Kulturinstitutionen in Nordfriesland erstmals, sich nicht nur mit theoretischen Ansätzen zur CO2-Reduzierung zu beschäftigen, sondern vor allem praktische Lösungen zu erarbeiten. 

Auch Kunst und Kultur nehmen in diesem Transformationsprozess eine wichtige Rolle ein: Sie können die Transformation mittels künstlerischer Auseinandersetzung vermitteln und zeigen, dass auch Kulturveranstaltungen und Kultureinrichtungen allmählich nachhaltiger werden. Damit das gelingt, braucht es aber Wissen um Zusammenhänge, Methoden und Werkzeuge.

In diesem halbtägigen Workshop werden Sie mehr erfahren über die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung. Sie lernen außerdem bewährte Methoden und Werkzeuge kennen, um erste, konkrete Schritte in Richtung CO2-Neutralität für Ihre Veranstaltungen zu gehen.

Sie werden gemeinsam erarbeiten, auf welche dieser 17 Ziele Sie Einfluss nehmen mit Ihrem Verein und Ihren Veranstaltungen. Gemeinsam werden Sie außerdem die aktuelle Situation in den jeweiligen Vereinen hinsichtlich der Klimabilanz analysieren und nachhaltige Alternativen erkunden, um aktiv Ihre Klimabilanz zu verbessern. 

Sie werden lernen, wie Sie auf einfache Weise eine Klimabilanz erstellen können. Damit Sie sich darauf vorbereiten können, werden wir an alle Teilnehmenden vorab eine kleine Checkliste verschicken.

Wir möchten bei dieser Veranstaltung nicht nur Worte sondern auch Taten sprechen lassen: 

Wir empfehlen ein vegetarisches Mittagsessen. Der CO2-Verbrauch einer Fleischmahlzeit ist groß und daher ist eine Mahlzeit aus Gemüse ein großer und weiterhin unterschätzter Hebel, um CO2-Emissionen zu reduzieren. 

Bei der Anreise empfehlen wir die Anreise per Bus: der Schnellbus aus Flensburg (Abfahrt ZOB) kommt 9.28 Uhr an (Flensburger Straße) und der Schnellbus aus Niebüll kommt um 9:34 Uhr an (Flensburger Straße). Den Start des Workshops um 10 Uhr haben wir dazu passend gelegt. Rückfahrt nach Niebüll ist ab 15:28 Uhr und Rückfahrt nach Flensburg ist ab 15:34 Uhr möglich.

Alternativ ist eine Anreise mit Fahrgemeinschaften eine gute Möglichkeit, um CO2-Emissionen zu reduzieren. Wenn Sie einen Platz suchen oder anbieten, schreiben Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung dazu! Wir werden versuchen, Angebot und Nachfrage zu matchen.

(Bild von Gerd Altmann auf Pixabay)

Preise

Dank Förderung durch das Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur ist diese Veranstaltung (inklusive Mittagessen) kostenfrei für Teilnehmende. 

Wir empfehlen ein vegetarisches Mittagsessen und die Anreise per Bus oder in Fahrgemeinschaft. 

Wenn Sie einen Platz suchen oder anbieten, schreiben Sie dies bitte bei ihrer Anmeldung dazu! 

Wir werden dann versuchen, Angebot und Nachfrage zu matchen.

  • Anna-Lilja Moll

Seminarleitung

Anna-Lilja Moll

Veranstaltungsort und -anfahrt

Nordsee Akademie, Flensburger Straße 18, 25917 Leck

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung beendet

Das könnte Sie ebenso interessieren

Ein Füllfederhalter schreibt auf liniertem Papier.
Grundlagen des kreativen Schreibens Mehr erfahren
/programm/grundlagen-des-kreativen-schreibens
Himmelfahrtstage 2024: Land Art Workshop mit Wolfgang Buntrock Mehr erfahren
/programm/himmelfahrtstage-2024-land-art-workshop-mit-wolfgang-buntrock
Ein Haydn-Spaß: 50. Lecker Musiktage für Orchester- und Kammermusik Mehr erfahren
/programm/ein-haydn-spass-50-lecker-musiktage-fuer-orchester-und-kammermusik

Ihre Veranstaltung bei uns

Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Raum, Technik, Verpflegung & Unterkunft Räume entdecken
Seminarräume
Menschen sitzen auf dem Rasen vor der Nordsee Akademie.
Gemeinsam gestalten wir Ihr Programm Jetzt mehr erfahren
Individual-Programm für Gruppen

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Das Akademiezentrum Sankelmark und die IBJ Scheersberg gehören wie die Nordsee Akademie zum Deutschen Grenzverein e. V.

Blick vom See auf das Akademiezentrum Sankelmark.
Akademiezentrum Sankelmark Zur Website
https://www.sankelmark.de
Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
IBJ Scheersberg Zur Website
https://www.scheersberg.de/
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de/

Vielen Dank