Termine muss jeder selbst eintragen (sh:z Nordfrieslandtageblatt 02-09-2021)

Nordfriesland Tageblatt

Online-Veranstaltungskalender für Nordfriesland - Kulturknotenpunkt Nordwest Teil der Redaktion

Die gemeinnützige Stiftung Nordfriesland hat ihren Online-Veranstaltungskalender freigeschaltet. Der Kalender wird betreut durch eine Redaktion unter Leitung der Stiftung, der Einträge prüft und freischaltet. Die Leiterin des Kulturknotenpunkt Nordwest ist Redaktionsmitglied. Sie bietet in der vhs Leck Schulungen an für Veranstalter, um die Plattform zu bedienen.

Vereine, Institutionen, Veranstalter sind aufgefordert, einen eigenen Zugang zu beantragen und Veranstaltungen selbständig einzutragen und zu pflegen. Das betrifft insbesondere Veranstalter im Binnenland, denn viele Termine aus den touristischen Regionen wie den Inseln werden durch programmierte Schnittstellen bereits übertragen in den Kalender.

Die Suche im Kalender nach Terminen ist ganz einfach - eine Auswahl unter acht Erlebniswelten steht zur Verfügung: Kultur, Natur, Wissen, Kino, Events, Sport, Kreativ und Märkte. Danach tippt man eine oder mehrere von vier Regionen Nordfrieslands an, und schon erhält man die Übersicht. Der Kalender bleibt werbefrei.

Veranstaltungen können zusätzlich markiert werden, wenn sie familienfreundlich sind, barrierefrei zugänglich sind, online stattfinden oder einen Bezug zu den traditionellen Regional- bzw. Minderheitensprachen haben.

Termine muss jeder selbst eintragen (sh:z Nordfrieslandtageblatt 02-09-2021) Quelle: Erschienen am 02. September 2021 in sh:z Nordfriesland Tageblatt

Nicht(s) verpassen

Newsletter

Bleiben Sie in Sachen Bildung immer im Bilde – mit unserem Newsletter. Ob Neuigkeiten, Seminare oder Veranstaltungen, wir halten Sie per E-Mail auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden