Kulturelle Bildung

48. Lecker Musiktage - Orchester & Kammermusik

21.07.2020 – 28.07.2020

Wir freuen uns über den großen Zuspruch der letzten Jahre und werden in diesem Jahr die einzige Sinfonie des Universalkünstlers E.T.A. Hoffmann, einem Zeitgenossen Mozarts und Schuberts, erarbeiten. Ergänzt wird das Programm noch um das Sinfoniefragment für Orchester in D-Dur, D 936A von Fr. Schubert. Die Bläser werden u. a. die Sinfonia von Gaetano Donizetti erarbeiten, welche Andreas Klaue, langjähriger Leiter der Lecker Musiktage, herausgesucht hat.

Die Proben werden aufgeteilt in Bläser- und Stimmproben der Streicher. Hier assistiert die Geigerin Annette Oehmen, ehemals Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchesters in Flensburg. Andreas Klaue, der seit 1990 die künstlerische Gesamtleitung des Seminars hat, wird die tiefen Streicher sowie die Bläser betreuen. Die Kammermusik wird am Nachmittag u. a. unter der Anleitung der Dozenten geprobt. Die Bläser haben die Möglichkeit, sich die Sinfonia von Gaetano Donizetti in der Kammermusikzeit zu erarbeiten.

Das eingerichtete Notenmaterial wird frühestens ab dem 08.06.2020 verschickt. Bei weiteren Fragen, welche die künstlerische Arbeit und Besetzungsfragen betreffen, wenden Sie sich bitte an: Andreas Klaue, Im Dorfe 11, 22946 Brunsbek

Wir laden Sie herzlich ein!

Flyer 48. Lecker Musiktage Online Anmeldung
Lecker Musiktage

Auf einen Blick

  • Anfahrt: Anfahrtskizze
  • ÖPNV-Haltestelle: Leck – Flensburger Straße
  • Referenten: Andreas Klaue, Freischaffender Cellist, Dirigent und Musiklehrer
  • Verantwortlich: Aaron Jessen
  • Preis: Seminargebühr 165,00 € plus Vollpension im EZ 570,00 € und im DZ 500,00 € p. P. Teilnahme auch ohne Übernachtung möglich.