Bundestagswahl 2021

Seminar für Erstwähler*innen

06.09.2021 – 08.09.2021

Gemeinsam mit der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, dem Kreisjugendring Schleswig-Flensburg e.V. und dem Landesbeauftragten für politische Bildung in Schleswig-Holstein führen wir ein Seminar für Erstwähler*innen bei der Bundestagswahl 2021 an der Nordsee Akademie in Leck durch. 

Ziel des Seminars ist es — unter Berücksichtigung des Beutelsbacher Konsenses — junge Menschen in Ihrer politischen Meinungsbildung zu unterstützen.

Die Teilnehmenden bilden feste Kleingruppen und durchlaufen Workshops zu voraussichtlich sieben relevanten Politikfeldern. Sie arbeiten sich dabei nicht an den Parteien ab, sondern arbeiten themenbasiert. Dadurch bekommen die SuS die Möglichkeit zunächst selbst die Themen zu erarbeiten und eigene Positionen zu entwickeln, die sie dann mit der Einordnung der Parteien abgleichen können. 

Am Abend des zweiten Seminartages sind Politikerinnen und Politiker der zur Wahl stehenden Parteien eingeladen, um mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. In einer Art Speeddatingverfahren können die Teilnehmenden die Inhalte der Workshops im Gespräch mit den Politikerinnen und Politikern vertiefen, kritisch hinterfragen und sich ggf. neu positionieren. In simulierten Wahlen werden die Stimmverteilungen zu Beginn und am Ende der Veranstaltung abgebildet und präsentiert. Eine Einführung über das Wahlsystem und der zur Wahl stehenden Parteien wird zu Beginn der Veranstaltung gegeben. Am letzten Tag wird die Veranstaltung reflektiert und evaluiert.

Workshopthemen (Arbeitstitel)

  • Wirtschaft und Finanzen
  • Umwelt
  • Sozialpolitik
  • Außenpolitik
  • Bildung und Digitalisierung
  • Populismus/Fake News/ Verschwörungserzählungen
  • Migrations- und Asylpolitik
  • Gesundheitspolitik

 

 

Online Anmeldung
Erstwähler*innenseminar

Auf einen Blick

  • Veranstaltungsort: Nordsee Akademie
  • Anfahrt: Google Maps
  • ÖPNV-Haltestelle: Leck – Flensburger Straße
  • Anmeldestatus: Bei Anmeldung auf Warteliste
  • Verantwortliche Personen: Aaron Jessen
  • Preis: 20,00€ p.P.

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Landesbeauftragter für politische Bildung

Nicht(s) verpassen

Newsletter

Bleiben Sie in Sachen Bildung immer im Bilde – mit unserem Newsletter. Ob Neuigkeiten, Seminare oder Veranstaltungen, wir halten Sie per E-Mail auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden