Begegnungen und Workshops

Silvester in Nordfriesland

30.12.2019 – 02.01.2020

Kommen Sie gut ins neue Jahr! Jahreswechsel in Nordfriesland - welches Motto passt besser als 'Rüm hart, klaar kiming'. Wünschen wir einander ein weites Herz und einen klaren Horizont!

Wenn die Weihnachtstage vorbei sind, schauen viele auf das ausklingende Jahr zurück. Woran denken wir gern zurück? Was beunruhigt uns? Was möchten wir ablegen, loslassen, vielleicht gerne ändern oder besser machen?

Wir heben den Blick, schauen zum Horizont. Was kommt auf uns zu, wie stellen wir uns dem neuen Jahr, heißen wir es willkommen?

Wie schön ist es, diese Zeit mit anderen gemeinsam zu verbringen, in einem anderen Rahmen, im Dialog und in schöner Umgebung unter dem weiten Horizont.

Gemeinsam freuen wir uns an Musik und Kunst, erfahren mehr über Brauchtum und Sprache der Friesen und der Dänen, machen einen Ausflug nach Møgeltønder/Mögeltondern, Høyer/Hojer, sprechen über das Reisen, philosophieren über das Maßhalten und besuchen das Neujahrskonzert in Flensburg. So kommen wir gemeinsam gut ins neue Jahr 2020.

Referentinnen und Referenten:

  • Dr. Peter Buhrmann, Germanist aus Dänemark und viele Jahre Leiter einer dänischen Heimvolkshochschule.
  • Angela Hansen, Lehrerin i. R. für Erwachsenenbildung, lebte und arbeitete 30 Jahre lang in Dänemark, lebt heute in Flensburg.
  • Ruben Karschnick, kommt aus Hamburg. Eine seiner Passionen ist die Musik. In Dänemark arbeitet er als Organist und Chorleiter.
  • Prof. Dr. Thomas Steensen, Historiker und langjähriger Leiter des Nordfriisk Instituut in Bredstedt.
  • Volkmar Camin, Diplom-Pädagoge und Philosoph, der seit vielen Jahren Jahren zu Philosophische Cafés in Nordfriesland einlädt.
Silvester in Nordfriesland - Rüm hart, klaar kiming Online Anmeldung
Silvester in Nordfriesland - Leuchtturm Westerhever (c) Martin Stock

Auf einen Blick

  • Anfahrt: Anfahrtskizze
  • ÖPNV: LECK – Carlsburg/Nordsee Akademie
  • Referenten: Angela Hansen, Lehrerin i.R. für Erwachsenenbildung
  • Verantwortlich: Aaron Jessen
  • Preis: Seminargebühr einschließlich Vollpension, Exkursionen/Eintritte und Konzert im EZ 429,00 € und im DZ 399,00 € p. P. Teilnahme auch ohne Übernachtung möglich.