Kulturelle Bildung

Abgesagt: 23. Landfrauen - Literaturtag: Die Schriftstellerin und Lyrikerin Ulla Hahn

17.11.2020 – 17.11.2020 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Die Literaturtage im November 2020 wurden gemäß der Vorgaben in der Verordnung des Landes Schleswig-Holsteins zur Bekämpfung der Corona-Pandemie abgesagt. Wir informieren Sie rechtzeitig über LandFrauen-Literaturtage 2021! 

Ein Tag zum Zuhören und Mitmachen, zum Genießen von Literatur.

Dr. Mechtild Hobl-Friedrich führt unter dem Motto "Ich verstand mich als Kind der Arbeiterklasse" ein in das Leben und das vielfältige Werk der Schriftstellerin Ulla Hahn, die als eine der wichtigsten Lyrikerinnen der Gegenwart gilt. Unter dem Motto "Süßapfel rot", das auf die Dichterin Sappho zurückgeht, gehen die Teilnehmerinnen der Frage nach: Was heißt es, Schriftstellerin zu sein?. Oke Sibbersen, ehemaliger Leiter der Nordsee Akademie, gibt zum Abschluss Buchempfehlungen.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem KreisLandFrauenverband Nordfriesland e. V. Anmeldungen über die Landfrauen.

Referentin: Dr. Mechtild Hobl-Friedrich ist Germanistin und Theaterwissenschaftlerin. Von 2001 bis 2011 war sie Direktorin des theater itzehoe. Sie hat sich auch einen Namen als Rezitatorin und Konzertmoderatorin gemacht. Darüber hinaus beschäftigt sie sich in Seminaren, Vorträgen und Lesungen mit genreübergreifenden musikalisch-literarischen Themen.

KreisLandFrauenverband Nordfriesland - Logo

Auf einen Blick

  • Anfahrt: Google Maps
  • ÖPNV-Haltestelle: Leck – Flensburger Straße
  • Referenten: Dr. Mechtild Hobl-Friedrich, Germanistin und Theaterwissenschaftlerin; Oke Sibbersen, ehemaliger Leiter der Nordsee Akademie
  • Verantwortliche Personen: Aaron Jessen
  • Preis: Bitte beim KreisLandFrauenverband Nordfriesland erfragen

Nicht(s) verpassen

Newsletter

Bleiben Sie in Sachen Bildung immer im Bilde – mit unserem Newsletter. Ob Neuigkeiten, Seminare oder Veranstaltungen, wir halten Sie per E-Mail auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden