LandFrauen-Kunst-Tag

Der Künstler Horst Janssen und die Künstlerin Gesche Tietjens

10.09.2022 – 10.09.2022 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Horst Janssen (1929-1995) gilt als einer der bedeutendsten Zeichner und Graphiker der Nachkriegszeit.

Die Janssen-Expertin Angelika Gerlach wird am Vormittag mit Leben und Werk des Künstlers bekannt machen. Sie gründete die Janssen-Bibliothek und den Freundeskreis Janssen Bibliothek im Goßlerhaus e.V. in Hamburg. Bisher ist nur wenigen Sammlern und Fachleuten bekannt, dass Horst Janssen auch ein begnadeter Schriftsteller war. Angelika Gerlach wird diese Seite näherbringen und eine Auswahl seiner Texte vortragen.

Nach dem Mittagessen fahren die Teilnehmerinnen nach Niebüll, wo Angelika Gerlach in ihrem Privathaus und zu der Ausstellung von Gesche Tietjens willkommen heißen wird. Die Künstlerin wird anwesend sein und durch ihre Ausstellung führen. Sie lebte mit Horst Janssen in einer Arbeits- und Lebensgemeinschaft, wohnte einige Jahre auf Eiderstedt im „Janssenhof“ und ist jetzt an der Flensburger Förde ansässig, wo sie weiter künstlerisch tätig ist. Zum Abschluss gibt es wieder Kaffee und Kuchen. 

Programm:

9:00-10:30 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema

Kaffeepause

11:00-12:15 Uhr Fortsetzung des Themas

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Abfahrt nach Niebüll (individuell) 

14:00 Uhr Führung im Privathaus, Gespräch mit der Künstlerin Gesche Tietjens

15:30 Uhr Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr Abfahrt individuell

 

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem KreisLandFrauenverband Nordfriesland e.V. und wird gefördert durch den Kulturknotenpunkt Nordwest (Nordfriesland/Nordschleswig).

Anmeldungen direkt beim KreisLandFrauenVerband Nordfriesland e.V. 

Nicht(s) verpassen

Newsletter

Bleiben Sie in Sachen Bildung immer im Bilde – mit unserem Newsletter. Ob Neuigkeiten, Seminare oder Veranstaltungen, wir halten Sie per E-Mail auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden