Aufgaben von behördlichen Datenschutzbeauftragten im technischen Bereich

Datensicherheit in der Verwaltung (DT)

12.10.2016 – 14.10.2016

Zielgruppe:

Sinnvolle Ergänzung des Kurses DR. Behördliche Datenschutzbeauftragte und VerwaltungsmitarbeiterInnen, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befasst sind, werden befähigt, durch richtigen Umgang mit der Datenverarbeitungstechnik den Datenschutz in ihrer Behörde erfolgreich umzusetzen. Die gesetzlich vorgeschriebene Sachkunde wird praxisnah vermittelt.

Ziel:

Der Kurs befähigt Sie, durch richtigen Umgang mit der Datenverarbeitungstechnik den Datenschutz in Ihrer Behörde erfolgreich umzusetzen. Die vom behördlichen Datenschutzbeauftragten zu erwartende und vom Gesetz vorgeschriebene Sachkunde wird praxisnah vermittelt.