Studienreisen

Helle Nächte an der Ostsee – Studienreise nach Lettland mit Minikreuzfahrt

27.05.2018 – 02.06.2018

Entdecken Sie Lettland: die Hafenstadt Liepāja/Libau, die Landschaft Kurlands, den Erholungsort Jūrmala, die Hauptstadt Riga, das Barockschloss Rundāle.

Sie verbringen zwei Nachte in der Hafenstadt Liepāja / Libau, einer Stadt mit russischdeutscher- lettischer -sowjetischer Geschichte, und bekommen von dort aus auch einen Einblick in die Landschaft Kurlands. Zwei Nachte wohnen Sie in der Hauptstadt Riga, was einen guten Ausgangspunkt bietet für geführte und eigene Entdeckungen in der größten Stadt der drei baltischen Staaten.

Ein besonderes Erlebnis sind Hin- und Ruckfahrt mit der Fahre (Kiel-Klaipėda) über die Ostsee, die Sie in Außenkabinen genießen können, und praktisch für Ihre Reisekasse ist die gemeinsame Wahrung Euro.

Fachkundig begleiten Sie Dr. Herle Forbrich, die sich in ihrem Studium der Kulturwissenschaften mit dem Baltikum beschaftigt hat, und Maik Habermann, der als Reiseleiter bereits mehrere Jahre in Riga lebt.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Studienreise ein.

Vorbereitungsseminar: 09.-10. Februar 2018.

Flyer Studienreise nach Lettland
Helle Nächte an der Ostsee

Auf einen Blick

  • Anfahrt: Anfahrtskizze
  • ÖPNV: LECK – Carlsburg/Nordsee Akademie
  • Referenten: Maik Habermann
  • Verantwortlich: Dr. Herle Forbrich